Pferdemarkt

zurück zur Übersicht


In Bitburg ist der Bildhauer und Steinmetz Roger Delleré ein bekannter Mann, denn viele Plätze und öffentliche Gebäude sind mit seinen Werken geschmückt. So entstammen seinen Händen nicht nur die Figuren am Glockenturm und der Heilige Josef am Rathausplatz, sondern auch die berühmten Skulpturen am Pferdemarkt. Im Jahr 1992 wurde dieser Brunnen im Bitburger Zentrum eingeweiht. Die Bronzefiguren zeigen zwei Männer und ein Pferd an einer Tränke und thematisieren den in Bitburg früher einmal so wichtigen Pferdehandel. Denn dieses Gewerbe leistete einst einen bedeutenden Beitrag zum wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt, da in Bitburg regelmäßig große Pferde- und Viehmärkte stattfanden.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Stadt Bitburg. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

05
Pferdemarkt

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 065 1 + 05

Mit freundlicher Unterstützung von